Unser Statement zum Austritt Frau Stahns aus unserer Fraktion

Am 16.05.2021 hat Frau Stahn die Fraktion mit einem Schreiben darüber in Kenntnis gesetzt, dass sie mit Wirkung zum 1. Juni die Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN verlassen wird. In den letzten Monaten hat sie bereits alle anderen Ämter innerhalb des OV sowie der Fraktion, teils fristlos, teils fristgerecht niedergelegt bzw. gekündigt. 

Sie hat alle Beteiligten stets vor vollendete Tatsachen gestellt, statt im Vorfeld das offene, lösungsorientierte Gespräch zu suchen.

In den letzten Jahren haben wir sie als engagierte Grüne kennen und schätzen gelernt. Umso mehr verwundert uns nun der Schritt, das über die Liste der Bündnis 90/DIE GRÜNEN erlangte Ratsmandat nicht zurückzugeben, sondern dieses nun in einer neu zu gründenden Fraktion ausüben zu wollen. Wir erachten dies als undemokratisch und moralisch verwerflich. Frau Stahn wurde von unserer Mitgliederversammlung auf einen Listenplatz gewählt. Dieses Mandat nun zu entziehen entspricht weder dem Willen der Mitgliederversammlung, noch dem der Hennefer Wähler*innen. 

Ebenso wundern wir uns allerdings über Herrn Krey, der nach dem Weggang seines Fraktionskollegen öffentlich gegen eben dieses Verhalten der Mandatsmitnahme gewettert hat, Frau Stahn nun aber, dem Vernehmen nach, sogar als Fraktionsführung akzeptieren will.



zurück

URL:https://gruene-hennef.de/aktuelles/expand/811122/nc/1/dn/1/