Uwe Zellmer

Mein Name ist Uwe Zellmer. Ich bin 29 Jahre alt und gebürtiger Hennefer. Ich lebe gerne in unserer Stadt und habe vor allem in meiner Kindheit viel Zeit in Lichtenberg verbracht. Ich schätze Lichtenberg als erholsamen und von schöner Landschaft umgebenen Ort.

Das soll so bleiben! Hennefs Attraktivität basiert im Wesentlichen auf den Feldern und Wäldern unserer Kommune. Deshalb bin ich gegen die Ausweisung größerer Flächen an Bauland in und um Lichtenberg und Bierth herum. Die weitere Betonierung und die daraus entstehende Schuldenlast, die von den anderen Parteien vorangetrieben wird, lehne ich ab.

Ökologie und Ökonomie können Hand in Hand arbeiten. Für die vernünftige Verknüpfung der beiden Aspekte möchte ich mich in Hennef einsetzen.

Als Direktkandidat für Lichtenberg, Bierth und Adscheid freue ich mich auf ihre Wünsche und Anregungen.

 

Ich stehe für:

- die Einrichtung eines unabhängigen Jugendzentrums in Hennef ? City, als integratives und somit befriedendes Element

- den Einsatz von ökologischer Technik, z.B. regenerative Enegien, nachhaltige Landwirtschaft

- den Erhalt von und den Zugang zu den natürlichen Erholungsgebieten Hennefs

- durchdachte Bebauungspläne, die sich an der vorhandenen Infrastruktur orientieren

- Förderung der ortsansässigen Vereine

- Erweiterung der dörflichen Infrastruktur, z.B. wird in Lichtenberg ein kleines Lebensmittelgeschäft benötigt

- den Baustopp in Hennef ? Ost

- keine Ortsumgehung Uckerath, da durch diese mehr Verkehr angezogen und somit mehr Lärm verursacht wird, außerdem würde die Trasse verheerende Schäden an dortigen ökologisch wertvollen Naturräumen anrichten